Bezirksgrillen 2017

Erschienen am 25. Juni 2017 in News

Nils

 

Vergangenen Freitag fand das alljährliche Bezirksgrillen für Leiter*innen und Rover*innen aus unserem Bezirk statt. Eingeladen hatte dazu der Stamm Rochus Spiecker in seine Räumlichkeiten nach Brühl-Schwadorf. Nach den doch sehr heißen Tagen zuvor war es an diesem Tag angenehm warm und somit perfekt für einen gemütlichen und langen Abend am Grill. Alle Bahnfahrer wurden bereits am Bahnsteig erwartet und mit kühlen Getränken versorgt, sodass auch der kurze Fußweg bis zur Kirche St. Severin schnell gemeistert war.

Das Bezirksgrillen ist dabei DIE Gelegenheit andere Pfadfinder*innen aus dem Bezirk kennenzulernen, alte Bekanntschaften wiederaufzufrischen und das Interesse zu wecken vielleicht mal gemeinsame Aktionen auf die Beine zu stellen und so die Vielfalt der Pfadfinderei zu prägen.

Bei Würstchen und Kölsch gelang dies recht schnell und so entstanden lange Gespräche rund ums Pfadfinden, gute Zeltplätze und tolle Aktionen und Fahrten. Beim Buffett zeigte sich dann mal wieder, dass auch Pfadfinder gut kochen können. Von Kräuterbutter über verschiedene Salate bis Brownies war alles dabei, was das Herz begehrt.

Zu späterer Stunde zog man dann vom Pfarrgarten unter die Jurte wo im Schein des Lagerfeuers und der Petromax auch das ein oder andere Lied gesungen wurde. Alles in allem also ein sehr gelungener Abend der auch wieder das Schöne am Pfadfinden gezeigt hat: Egal wer man ist und woher man kommt, es entsteht immer ein angenehme Atmosphäre mit spannenden Gesprächen und tollen Menschen, die man so nur auf solchen Aktionen kennenlernt!

 

Fotos: Siedlung Helios

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.