Prävention

Präventionsschulungen

Leiterinnen und Leiter aus der Diözese Köln müssen im Bereich Prävention sexualisierter Gewalt geschult werden. Diese Schulungen dauern einen Tag und werden im Bezirk angeboten.

Präventionsschulungen in anderen Bezirken aus der Diözese Köln findest du hier. Es können auch Schulungen des BDKJ oder dessen Mitgliedsverbänden sowie des Erzbistums besucht werden. 

Vertiefungsschulungen

Die Präventionsordnung des Erzbistum Köln sieht vor, dass 5 Jahre nach der Präventionsschulung eine Vertiefung/Weiterbildung notwendig ist. Dazu kann entweder die Präventionsschulung erneut besucht werden oder eine Vertiefungsschulung.

In unserem Bezirk bieten wir Vertiefungsschulungen zum Thema „sexualisierte Sprache“ an. Ein Thema, mit welchem vor allem Leiter*innen der Jugendstufen in Kontakt kommen. Da jedoch insbesondere auch der Austausch mit Leiter*innen aus anderen Stämmen nicht zu kurz kommt, profitieren auch die Leiter*innen von der Schulung, die aktuell Kinderstufen leiten. Im Gegensatz zu den Präventionsschulungen handelt es sich bei den Vertiefungsschulungen um Abendtermine und nicht um Tagesveranstaltungen. Auch hier gilt: Ihr könnt an den Vertiefungsschulungen im Bistum, beim BDKJ oder dessen Mitgliedsverbänden teilnehmen.

Anmeldung zur Vertiefungsschulung

Vorname
Nachname
Datum
Wir nutzen Daten ausschließlich für verbandliche Zwecke. Wir achten die Privatsphäre unserer Mitglieder und halten selbstverständlich alle Vorgaben und Richtlinien des Datenschutzes ein. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nur für verbandliche Zwecke, wie bspw. Zuschussgeber*innen oder Mitgliedermeldungen.

Institutionelle Schutzkonzepte

Im Rahmen der Präventionsordnung müssen alle Stämme bis Ende 2018 ein Institutionelles Schutzkonzept (ISK) vorlegen können. Das ISK könnt ihr entweder gemeinsam mit eurer Gemeinde entwickeln oder aber alleine als Stamm. Entwickelt ihr das Schutzkonzept alleine, stellen wir euch gerne den Kontakt zu unseren Multiplikatoren her, die euch bei der Erstellung des ISK unterstützen. Mehr Infos dazu auch unter: https://www.dpsg-koeln.de/praevention/infos-fuer-stammesvorstaende/institutionelles-schutzkonzept/

Weitere Infos rund um Prävention und Kindesschutz in der Kinder- und Jugendarbeit im Erzbistum Köln findet sich auf den Seiten der DPSG hier: https://www.dpsg-koeln.de/praevention/ und des BDKJ hier: https://www.bdkj-dv-koeln.de/engagement/kindesschutz.html