Herzlich Willkommen Siedlung Philipp Neri!

Erschienen am 22. Juni 2018 in Allgemein

Jonas Montenarh

 

Wir wachsen weiter! Ganz im Westen von Köln, in Weiden, Widdersdorf und Lövenich hat sich eine neue Siedlung gegründet. Eine Siedlung ist in der DPSG eine neu gegründete Gruppe, bei der, im Gegensatz zum Stamm, nur manche Altersstufen besetzt sind.

Die Patenschaft übernimmt der Stamm St. Pankratius aus Junkersdorf. Darüber freuen wir uns sehr, besonders weil Junkersdorf direkt um die Ecke liegt und der Stamm selber erst im letzten Jahr ernannt wurde.

Bei einer ersten Versammlung haben alle gemeinsam über den Siedlungsnamen abgestimmt. Durchgesetzt hat sich der Heilige Philipp Neri, gegen Albertus Magnus und Clara Fey. Dieser Heilige aus dem 16. Jahrhundert lebte in Rom und brachte dort den Glauben dem Volk auf der Straße näher. Seine Unkonventionalität, Schlagfertigkeit und Direktheit machten ihn unter dem Beinamen „der lachende Heilige“ bekannt.

Diese Woche haben schon die ersten Gruppenstunden stattgefunden mit rund 50 Kindern. Ein sehr vielversprechender Start und wir sind voller Hoffnung, dass die Siedlung schnell eine starke Gemeinschaft für viele Kinder und Jugendliche bildet.

Wir freuen uns so viele Menschen begeistern zu können. Unser weltweiter Dachverband WOSM (World Organisation of the Scout Movement) hat die großartige Vision bis 2023 weltweit 100 Millionen junge Menschen für das Pfadfindertum zu begeistern . Als Pfadfinder gemeinsam unsere Umgebung und die Welt besser machen und für unsere Werte eintreten. (https://scout.org/mission) Auch wir als Bezirk Köln-linksrheinisch wollen unseren Beitrag dazu leisten!

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

One Response

  1. Sebastian

    24. Juli 2018: Lieber Nils, lieber Jonas, wir danken Euch sehr für die wirklich tolle Unterstützung bei unserer Gründung der Siedlung Philipp Neri. Danke auch für die tolle Begrüßung. Wir freuen uns sehr nun ein Teil der DPSG, aber vorallem auch des Bezirk Köln-linksrheinisch zu sein. Wir sind gespann was alles auf uns zu kommt. Grüße von allen Mitgliedern, der Leiterrunde und dem Vorstand der Siedlung Philipp Neri.